Das Labor

 

Viele Chancen eröffnen sich allen Bürgerinnen und Bürgern aus Werl, Wickede und Ense, allen Naturfreunden und Umweltpädagogen, wenn das Waldlabor realisiert wird. Vor Ort können dann z. B. Kinder und Jugendliche vom Vorschulalter bis zum Abitur den Wald erleben, beobachten und untersuchen.

In einer Zeit, in der sich Kindern ihre Wirklichkeit weitgehend durch die Medien erschließen, ist die "originäre Begegnung mit der Natur" zunehmend wichtiger geworden. Im Waldlabor können sie authentische Primär-Erfahrungen machen – "Wald zum Anfassen" sozusagen. Andererseits bietet die Lage des Waldlabors die einmalige Gelegenheit, auch Langzeitbeobachtungen und systematische Untersuchungen durchzuführen. Das Waldlabor bietet die Möglichkeit, auf der Grundlage selbst gewonnenen Datenmaterials zu arbeiten.

Wegbeschreibung