Das Waldlabor Werl ist ein Bildungsangebot für alle interessierten Gruppen, Kindergärten und Schulen. 

Das Waldlabor stellt die Selbstständigkeit der Nutzer in den Mittelpunkt seines Konzepts.
Darum bieten wir in Kooperation mit der VHS Werl-Wickede-Ense im Abstand von etwa zwei bis drei Monaten Fortbildungen an, in denen Themen bearbeitet werden, die später eigenständig umgesetzt werden können.

 

Natur ist das einzige Buch, dass auf allen Blättern großen Gehalt bietet
Johann Wolfgang Goethe

Links und rechts vom Weg // Pilze

Gestern Mittag war ich mit meiner "neuen" Kamera im Werler Stadtwald um meine Kenntnisse über das Kameramodel zu erweitern. Neben der Bedienungsanleitung für die Kamera hätte ich vielleicht auch ein Pilzbestimmungsbuch mitnehmen sollen.

Meine Bitte kennen Sie einen der abgebildeten Pilze, dann verraten Sie mir seinen Namen und die Bilder bekommen einen Titel

Kleine Monster im Boden...

... und unter dem Binokular.


Das Waldlabor Werl lud zu einer faszinierenden Reise in das Land der Bodenorganismen ein.
Die Teilnehmer der Fortbildung „Im Boden ist was los“ beschäftigten sich mit Weberknechten, Raubmilben und Springschwänzen. Mit kleinen Eimern, Schäufelchen und Becherlupen bepackt sammelten die Pädagogen zunächst die kleinen Bodentiere im Werler Stadtwald, um sie dann in den Räumlichkeiten des Waldlabors unter dem Binokular zu beobachten und mithilfe einer Bestimmungskartei zu bestimmen. Sie lernten zudem den Bau und den überaus praktischen Umgang mit dem Insektenstaubsauger kennen. Hiermit kann man Kleinstlebewesen zielgerichtet fangen, um sie dann zu betrachten und zu bestimmen.

Natur pur

unter diesem Titel veröffentlichte der Ense Press Verlag in der Ausgabe 137 Sommer 2014  folgenden Text:

Waldlabor Werl e. V. lädt ein!
Ideal für Unterrichtsgänge und Klassenfahrten
Alle Bildungseinrichtungen können das Waldlabor zur Unterstützung einzelner Themen für den Unterricht zu »Natur und Umwelt« nutzen, d. h. es ist nicht nur für Unterrichtsgänge und Klassenfahrten ideal geeignet, sondern auch für jede andere interessierte Besuchergruppe - ein lohnendes Ziel an der Wickeder Straße 109.

Im Boden ist was los

Nützliche Monster des Bodens.


Auf dem Waldboden laufen wir, wir können uns auch mal gemütlich auf ihn setzen, und wenn wir hinfallen, sagen wir etwas abfällig „Wir sind im Dreck gelandet“.  Aber Boden ist viel mehr.
In der Fortbildung „Im Boden ist was los“ soll dem Thema Boden unter dem biologischen Gesichtspunkt näher auf dem Grund gegangen werden.

Einführung in die technischen Geräte des Waldlabors

Neuer Termin: 16.09.2014 15:00 Uhr Treffpunkt:  Waldlabor   

Die Fortbildung „Einführung in die technischen Geräte des Waldlabors (der Firma Hohenloher)“ vom 9.9.2014 muss auf Dienstag, den 16. September. 2014 um 15 Uhr  verschoben werden. Wir bitten Sie, dies zu beachten.

Wandertag der Liedertafel Wiehagen

Wickede/Wiehagen . Erst Wandern oder Radfahren, dann Informatives zum Konzept des Waldlabors im Stadtwald und zum Ausklang noch ein romantisches Grillen in der Schutzhütte. Der traditionelle Wandertag des gemischten Chores Liedetafel Wiehagen bot den Sängerinnen und Sängern am Freitagnachmittag und Abend sowohl sportliche als auch informative und kommunikative Aspekte.

Fortbildung am 26.Juni „Was macht der Spiegel im Wald“ wird verschoben!

Aufgrund des WM-Fußballspiels am Donnerstag, 26. Juni. 2014 um 18 Uhr entfällt die angekündigte Fortbildung des Waldlabors. Der Termin wird nach den Sommerferien nachgeholt. Der neue Termin wird Ihnen rechtzeitig mitgeteilt.

Allerdings laden wir Sie schon jetzt zu einem weiteren Termin am 9. September. 2014 um 15 Uhr ein:
„Einführung in die technischen Geräte des Waldlabors (der Firma Hohenloher)“.

Wir bitten um Ihr Verständnis und wünschen Ihnen allen viel Spaß beim Fußballspiel.

Waldlied des Walburgiskindergartens

Wir Kindergartenkinder, wir gehen in den Wald
(Melodie: Wir Kindergartenkinder, wir sind vergnügt und froh)

1. Wir Kindergartenkinder wir gehen in den Wald.
Wir freuen uns auf Knut den finden wir schon bald.

Refrain
Heidi Heida Heidi Heida
Wir Kindergartenkinder wir sind da Hurra!

2. Wir Packen unser Frühstück aus unserm Rucksack aus.
Wir müssen uns jetzt stärken für unsern Waldlauf.

Refrain

3. Sonja nimmt Knut an die Hand wir gehen in den Wald.
Wir suchen seine Freunde und finden sie schon bald.

Refrain

Was macht der Spiegel im Wald?

Fortbildung zum Thema: „Was macht der Spiegel im Wald?“

Herzlich laden wir zu unserer nächsten Fortbildung am Donnerstag, den 26.06.2014 um 18:00 Uhr ins Waldlabor ein.
Den Wald als Mittelpunkt eines Familienfestes nutzen? Warum nicht!
Die KiTa Wichtelhausen hat im Wald mit verschiedenen Märchen einen erfolgreichen Familien- Erlebnistag erlebt.
Die Planung und Umsetzung der Märchenrally möchten wir allen Interessierten vorstellen.
Über zahlreiches Erscheinen und einem regen Austausch würden wir uns freuen.

So forschen unsere Kleinen

JETZT GEHT`S LOS IM WALDLABOR
Die Schulkinder des Familienzentrums Marianne-Heese verbrachten eine erlebnisreiche Woche im Wald.

Seiten

Newsfeed der Startseite abonnieren