Das Waldlabor Werl ist ein Bildungsangebot für alle interessierten Gruppen, Kindergärten und Schulen. 

Das Waldlabor stellt die Selbstständigkeit der Nutzer in den Mittelpunkt seines Konzepts.
Darum bieten wir Fortbildungen an, in denen Themen bearbeitet werden, die später eigenständig umgesetzt werden können.

Natur ist das einzige Buch, das auf allen Blättern großen Gehalt bietet
Johann Wolfgang Goethe

Arbeitseinsatz am Waldlabor

Der Vorstand des Waldlabors lädt zum Arbeitseinsatz am Samstag, 23.10.2021 von 10.00 bis 12.00 Uhr ein.
Lange konnten wir im Waldlabor keine Fortbildungen anbieten und uns nicht treffen. Trotzdem wurde im und um das Waldlaborgebäude herum an vielen Stellen weiter gearbeitet, zum Beispiel wurde die Holzwerkstatt fertig gestellt. Wir können nun wieder richtig starten und möchten zunächst zum Arbeitseinsatz am Außengelände einladen. Dafür können wir jede helfende Hand gebrauchen!

Neue Materialien im geschützten Bereich

In unserem Materialordner für Mitglieder, der nur über eine Anmeldung erreichbar ist, finden Interessierte zwei neue lesenswerte Materialien.

Zum einen finden Lehrkräfte eine Broschüre, in der - ursprünglich für die Arbeit in Jugendwaldheimen - eine bunte waldpädagogische Themenpalette mit den geltenden Lehrplänen in Verbindung gebracht wird. Damit kann die Arbeit mit Schülerinnen und Schülern im Waldlabor fundiert legitimiert werden. Die Themenpalette bietet zudem weitere Anregungen für die Arbeit im Wald.

Dem Wald geht es immer schlechter

Der Eindruck trügt nicht: Auch nach der Erhebung der Bundesregierung im Waldzustandsbericht wird bestätigt, dass sich unsere Wälder in einem beklagenswerten Zustand befinden. Ebenso wie im Werler Stadtwald leiden sehr viele Bäume, vor allem auch Fichten und Buchen, unter der Trockenheit des vergangenen Sommers, die oft neben den unmittelbaren Trockenschäden auch einen vermehrten Parasitenbefall nach sich gezogen hat. Durch den Borkenkäferbefall und durch Pilzinfektionen waren viele Bäume so sehr gestresst und geschädigt, dass sie nur noch gefällt werden konnten.

Danke und alles Gute im neuen Jahr 2021

Liebe Freunde und Förderer des Waldlabors!

Am Ende dieses auch für unseren Verein schwierigen Jahres 2020 möchten wir uns bei Ihnen bedanken. Danke für Ihre Mitgliedschaft, danke für Spenden und andere finanzielle Förderzuwendungen, danke für Ihr Interesse an unserer Arbeit!

Unser Dank geht an die Waldarbeiter der Stadt Werl, die uns in vielerlei Hinsicht mit Rat und Tat unterstüzt haben.